Zollbetriebsprüfung

Erfolgreich jede Prüfung meistern

Zollprüfungen, deren Rechtsgrundlagen ganz maßgeblich in den § 193 AO ff. geregelt sind, führen zu zusätzlicher Arbeitsbelastung im Unternehmen.
Sie erfordern einen hohen zeitlichen und fachlichen Betreuungsaufwand. Unzureichende Vorbereitung und/oder fehlerhaftes Verhalten während der Prüfung können negative Konsequenzen nach sich ziehen. Daher ist eine sorgfältige Vorbereitung empfehlenswert.

In diesem Seminar werden Sie optimal auf Ihre Zollbetriebsprüfung vorbereitet und lernen, wie Sie  Ihre Unternehmensinteressen durchsetzen.

  • Sie erhalten kompakte und fundierte Informationen zu allen Neuerungen in der Zoll- und Exportabwicklung.
  • Eine fachkundig durchgeführte Prüfungssimulation versetzt Sie in die Lage, die richtigen rechtlichen Schritte zum richtigen Zeitpunkt gegenüber der maßgeblichen Zollbehörde zu wählen.
Dr Sievert

Dr. Jur. Frank Sievert

 

Selbständiger Einzelanwalt

Mitglied im Deutschen Anwaltsverein

Mitglied im Hamburgischen Anwaltsverein

Zugelassener Rechtsanwalt
bei der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer

Die Veranstaltung orientiert sich an der Chronologie einer Zollbetriebsprüfung und gliedert sich wie folgt (Auszug):

  • Arten der Außenprüfung
  • Beginn der Betriebsprüfung
  • Ablauf der Betriebsprüfung
  • Beendigung der Betriebsprüfung
  • Auswertung der Prüfungsfeststellungen
  • Tipps und Checkliste
  • Erfolgreiche Kombination aus Fachvortrag, Praxisbeispielen und Diskussionsrunden
  • Austausch und Diskussionsmöglichkeiten in geschütztem Rahmen vor Ort in Ihrem Unternehmen
  • Direkte, persönliche Rückmeldung zu individuellen Fragen und Geschäftsvorfällen

Das Seminar richtet sich an Verantwortliche und Mitarbeiter von Zoll-, Import-/Export- und Vertriebsabteilungen. Auch Geschäftsführer, Vorstände und sonstige Führungskräfte (Vertrieb, Logistik, Compliance) in international tätigen Unternehmen, Speditionen und sonstigen Dienstleistern sind angesprochen.

Unser Angebot umfasst ein 1-tägiges Seminar in Ihrem Unternehmen.

Folgendes ist in Ihrem Inhouse-Paket enthalten:

  • Persönliche Beratung und professionelle Bedarfsermittlung
  • Individuelle Schulungsinhalte maßgeschneidert auf Ihr Unternehmen
  • Feinabstimmungen mit dem Veranstalter Pro Management und dem erfahrenen Referenten
  • Anreise des Dozenten zu Ihrem Unternehmen
  • Präsenzschulung in Ihrem Haus
  • Ausführliche Schulungsunterlagen und Teilnahmebescheinigungen
  • Evaluation und Feedbackgespräch

Inhouse-Seminar

Dauer: 6 –  8 Stunden
Voraussetzung:
mindestens 3 Teilnehmer
Preis: auf Anfrage

Teilnehmerstimmen

Weitere Schulungen