Seminarangebot – Logistik
Sichern Sie sich den entscheidenden Wissensvorsprung.
1 2

Individuell anpassbare Module

1 1

Direkter Bezug auf Ihre tägliche Praxis

1 3

Aktuell, auf Ihren Bedarf zugeschnitten

1 4

Referenten mit langjähriger Praxis-Erfahrung

Für ein weiteres "sehr gut" geben wir alles!

Denn ein “sehr gut” war das Kundenfeedback der jüngsten Ladungssicherungsveranstaltung (konkret 4,65 von 5,00 Punkten).

Dabei war diese Veranstaltung vollgepackt mit gewichtigen Themen, wie z.B.:

  • Update und Vertiefung der rechtlichen Grundlagen der Ladungssicherung
  • Verordnung und Richtlinien, wie auch Arten und Methoden der Ladungssicherung
  • Neue Entwicklungen bei Hilfsmitteln
  • Transportvorbereitungen und Dokumentation
  • Ermittlung der Sicherungskräfte
  • Verantwortlichkeiten Fahrer – Unternehmer

Sehr gerne legen wir uns auch für Sie und Ihre Bedürfnisse “ins Zeug”, um die gleiche Begeisterung zu entfachen!

Um vielfältigen Anforderungen in Ihrem Unternehmen gerecht zu werden, planen wir alle Veranstaltungen individuell und stimmen sie auf Ihre konkreten Bedürfnisse ab. Ganz wichtig ist uns dabei der Praxisbezug: ob Inhouse-Seminar oder individuelles Webinar, die beste Theorie ist nur so gut, wie sie in der Praxis einsetzbar ist! Deswegen liegt uns viel daran, im engen Austausch mit Ihnen die gewünschten Themen und Inhalte abzustimmen, die Sie nach vorne bringen!

Unsere Trainer schulen bei Ihnen im Unternehmen unter Wahrung der Abstandsregelungen und bringen ihre umfassende Expertise mit: AEVO Ausbilder, Sachverständige für Ladungssicherung, Fachkraft für Qualitätsmanagement, IHK Trainer oder Gefahrgutbeauftragte usw.

Profitieren Sie von:

  • Top aktuellen, genau auf Ihren Bedarf zugeschnittenen Inhalten
  • Effektivem Lernen im Team mit direktem Bezug zu Ihrer täglichen Praxis
  • Hoch qualifizierten Referenten mit langjähriger Praxis-Erfahrung
Webinar

Teilnehmerzahl: bis zu 10 Teilnehmer
Module: Grundlagen + 3 Module
Dauer: Online: 3,5 Stunden + Präsenz: 2 Stunden

Festpreis € 1.580,00 netto

Inkl. Handouts und Teilnehmerzertifikat

Seminar

Teilnehmerzahl: bis zu 10 Teilnehmer
Module: Grundlagen + 3 Module
Dauer: 1 Tag

Festpreis € 1.580,00 netto

Inkl. Handouts und Teilnehmerzertifikat

2tage

Teilnehmerzahl: bis zu 10 Teilnehmer
Module: Grundlagen + 5 Module
Dauer: 2 Tage

Festpreis € 2.850,00 netto

Inkl. Handouts und Teilnehmerzertifikat

Hier haben wir bereits erfolgreich Seminare durchgeführt:
Module:
Flurförderzeuge, Schulung & Unterweisung nach DGUV

Im hektischen Berufsalltag können Verhaltensregeln für das Bedienen von mobilen Arbeitsmitteln schnell vergessen werden. Routine und falsche Gewohnheiten führen schnell zu Unfällen. Die jährliche Unterweisung bzw. Auffrischung ist daher ein Muss. Das Seminar vermittelt praxisnah die ordnungsgemäße Handhabung von Flurförderzeugen, das Auffrischen von Wissen und die Sensibilisierung für mögliche Risiken und Gefahren.

Vorbereitung, Anfahrt, Durchführung der Veranstaltung sowie individuell erstellten Seminarunterlagen sind im Preis enthalten.

Ziele & Nutzen

  • Sie erhalten ein Zertifikat, das die erfolgreiche Unterweisung im Fahrausweis dokumentiert.
  • Die Seminarinhalte werden genau nach Ihren Anforderungen gestaltet. Unsere Referenten gehen dabei speziell auf Ihre betrieblichen Belange ein.
  • Als Staplerfahrer sensibilisieren Sie sich für Risiken und Gefahren.
  • Sie können auch Mitarbeiter aus Firmen integrieren, mit denen Sie zusammenarbeiten.

Inhalte

  • Neuerungen und Änderungen, rechtlich wie technisch
  • Wiederholung der wichtigsten Grundsätze und Verhaltensregeln zu den jeweiligen mobilen Arbeitsmitteln
  • Aktueller Stand der Technik
  • Unfallgeschehen
  • Erfahrungsaustausch aus der betrieblichen Praxis – Der Referent geht speziell auf Ihre betrieblichen Belange ein.
Ladungssicherung

Als Verlader, Verladepersonal oder Fahrpersonal müssen Sie mit den gesetzlichen und technischen Bestimmungen der Ladungssicherung vertraut sein. Durch Fahrlässigkeit und Unwissenheit gefährden Sie unbeteiligte Verkehrsteilnehmer und Ihre Ladung. Auch beträchtliche Sachschäden können die Folge sein. Für diese Gefahren und Schäden stehen Sie in der Verantwortung. Auf deutschen Straßen fi ndet die Polizei bei rund 70 Prozent der kontrollierten Fahrzeuge schlecht gesichertes oder völlig ungesichertes Transportgut. Mit den Seminaren nach VDI 2700 (1 Tag, Teilnahmezertifi kat) oder VDI 2700a (2 Tage, plus qualifi ziertem Abschlusszertifi kat) beurteilen Sie eine sachgerechte Ladungssicherung noch kompetenter und werden Ihrer Verantwortung gerecht.

Ziele & Nutzen

  • Sie erfahren die notwendigen theoretischen Grundlagen.
  • Sie erfahren die wichtigen rechtlichen Grundlagen Ihres Kompetenzbereichs.
  • Sie lernen die nötigen Hilfsmittel und Sicherungsmethoden optimal anzuwenden.
  • Sie halten wichtige Sicherheitsstandards ein, um Risiken und Unfälle zu vermeiden.
  • Sie wenden Ihr neu erworbenes theoretisches Wissen sofort in praktischen Übungen und Fahrversuchen an.
  • Sie erreichen effektive Ladungssicherung in Theorie und Praxis.

Inhalte

  • Rechtliche Vorschriften
  • Physikalische Grundlagen zur Ladungsverteilung
  • Fahrzeugkunde, Zurrmittel
  • Ladungsträger, Hilfsmittel
  • Lastverteilungspläne
  • Sicherungsmethoden
  • Spezielle Ladungen sichern
  • Berechnungsnormen
  • Zurrkraftberechnung/Stauen von Gütern
  • Digitales Kontrollgerät
  • Optional: Gefahrguttransporte (Straße, Eisenbahn, Schiffe), Großraum- und Schwertransporte, Stauen, Packen von Überseecontainern, CTU-Packrichtlinien
  • Praktische Übungen
  • Teilnehmer-Zertifikat
Gefahrgut ADR

Besitzen Sie als “Beteiligte Person” nach ADR die erforderlichen Kenntnisse zur sicheren Vorbereitung und Durchführung von Gefahr-Transporten? Sobald Sie Gefahrgut transportieren, sind Sie verantwortlich für mögliche Schäden. Unser Seminar schult Sie optimal mit den wichtigen Sicherheitsvorschriften. Sie erfahren alles zur korrekten Gefahrgutkennzeichnung und -behandlung, besonders beim Be- und Entladen.

Ziele & Nutzen

  • Sie lernen die umfangreichen Gefahrgut-Vorschriften und deren Systematik kennen.
  • Sie erfahren alles über Eigenschaften von Gefahrgut und dessen richtiger Verpackung.
  • Sie üben anhand von Beispielen aus der Praxis den „Ernstfall“.

Inhalte

  • Rechtliche Grundlagen der Gefahrgutbeförderung
  • Ablauf einer Gefahrgutbeförderung
  • Kennzeichnung von Gefahrgut, Transportdokumente
  • Risiken und Gefahren
  • Beispiel eines gesamten Gefahrgutbeförderungsprozesses
  • Pflichten/Verantwortlichkeiten gemäß GGVSEB/ADR/GbV
  • Systematik von GGVSEB/ADR
  • GbV-Beispiele aus der Praxis mit Teilnehmerübungen
Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter:
Kontakt:
Telefon: +49 (0) 821 24280 -0
Mail: seminare@promv.de