IMPORT | EXPORT Online

298,00 

Import- und Exportgeschäfte schnell und sicher abwickeln

Aktuell, rechtssicher und umfassend! Innovativ, effizient & flexibel – Überzeugen Sie sich selbst!

Internetanwendung | Jahresabonnement

inkl. Single User-Unternehmenslizenz – in Unternehmen können mehrere Personen die Inhalte nutzen (kein gleichzeitiger Zugriff möglich).

Beschreibung

IMPORT | EXPORT Online – Aktuell, rechtssicher und umfassend! Innovativ, effizient & flexibel – Überzeugen Sie sich selbst!

 

  • Intuitive, einfache Bedienung dank benutzerfreundlichem Interface – so erhalten Sie mit wenigen Mausklicks alle relevanten Informationen zu Ihren Themen.
  • Immer topaktuell dank regelmäßiger Online-Updates – so erfahren Sie schnell und bequem von allen wichtigen Neuerungen.
  • Effektiv und effizient dank zahlreicher Links zu Arbeits- und Ausfüllhilfen, Formularen und Checklisten und vielen Weblinks – so profitieren Sie im Arbeitsalltag von schnellen Ergebnissen.

 

Systemvoraussetzungen

Microsoft Windows XP/Vista/7/8/8.1/10;
Microsoft Internet Explorer (ab Version 9), Mozilla Firefox (ab Version 25), Google Chrome, Apple Safari

 

Komplette Produktdetails ansehen

Zusätzliche Information

Online

Zielgruppe

  • Für den Profi ist der Import | Export ein wichtiges Nachschlagewerk, das ihm – trotz aller Routine – das ein oder andere Neue, aber auch Altes (wieder) ins Bewusstsein bringt.
  • Für den gelegentlichen Exporteur ist der Import | Export ein zuverlässiger Begleiter und ein sicherer Fahrplan durch die Exportabwicklung.
  • Für den Einkauf und Vertrieb ist der Import | Export ein wichtiges Nachschlagewerk um Produkte korrekt und umfassend zu beschreiben und auch bestehende Dokumentationen zu prüfen.

Konditionen

Hier gehts zu den AGB

Passende Schulung

Exportabwicklung Inhouse-Seminar


Wir schulen Ihre Mitarbeiter – kompetent, verständlich und prägnant!

  • Jahr für Jahr ändern sich die zollrechtlichen Vorgaben umfassend. Auch die Prozesse in Ihrem Unternehmen müssen deshalb ständig geändert und angepasst werden.
  • Für Ihre Mitarbeiter aus den Export- und Zollabteilungen bedeutet das viel Aufwand. Sie müssen sich laufend mit Neuerungen auseinandersetzen.
  • Dies gilt insbesondere für die Bereiche Ein- und Ausfuhrverfahren, Warenursprung und Präferenzen, sowie Exportkontrolle und Umsatzsteuer.

 
Mit unserem Inhouse-Seminar unterstützen Sie Ihre Mitarbeiter perfekt!
 
Hier können Sie die kompletten Seminardetails ansehen

Inhalt/Leseprobe

Aus dem Inhalt:

  • Aktuelles – Hier finden Sie die Themen, die derzeit gerade in der Fachdiskussion sind.
  • Grundlagen des grenzüberschreitenden Warenverkehrs – Zolltarife, Umsatzsteuer, Intrastat, Einreihung von Waren
  • Import aus Drittländern – Rechtliche, organisatorische Grundlagen, personelle und technische Anforderungen, Prüfungen, Fahrbetrieb, Be- und Entladen von Fahrzeugen und Wechselaufbauten
  • Export in Drittländer – Vereinfachte Verfahren, Versandverfahren, Carnet ATA, Ausländische Vorschriften
  • ATLAS – ATLAS-Ausfuhr/AES, Unterlagen und Codierungen, NTCS, Ausfallverfahren, IAA Plus Handelshemmnisse – Einfuhrkontrolle, Internationale Einfuhrbescheinigung und Wareneingangsbescheinigung, Ausfuhrkontrolle, Ausfuhrgenehmigung, Embargos, Verbote und Beschränkungen
  • Warenursprung und Präferenzen – „Made-in“-Warenmarkierung, Nichtpräferenzieller Ursprung, Präferenzieller Ursprung, Präferenznachweise
  • Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter (ZWB, AEO) – „Made-in“-Warenmarkierung, Nichtpräferenzieller Ursprung, Präferenzieller Ursprung, Präferenznachweise


Vorteile

  • Leistungsstarke Suchfunktionen – Schlagwortsuche: Sie können z.B. das Zielland „Russland“ suchen – danach erhalten Sie nur noch die Informationen, die Ihr gewünschtes Zielland betreffen. Verfeinern Sie Ihre Suche mit „Und“-Verknüpfungen ganz einfach durch Eingabe mehrerer Suchworte oder nutzen Sie die „Erweiterte Suche“, die Sie per Menüfunktion in Ihrer Suche unterstützt.
  • Stichwortverzeichnis – Ihr starkes Hilfsmittel, das es Ihnen ermöglicht bequem und unkompliziert die gesuchten Textstellen zu finden, so sind Sie immer sofort am Ziel Ihrer Suchanfragen – einfach, intuitiv, schnell.
  • Treffer-Kennzeichnung und Treffernavigation – alle Treffer werden farbig markiert und in doppelte Spitzklammer gesetzt. Besonders nützlich: Durch Anklicken der Spitzklammern können Sie vor und zurück navigieren und gelangen so zum nächsten/vorigen Treffer im Dokument.
  • Prozess-Struktur – das ist einmalig: Sie können die kompletten Import-/Export-Prozesse und alle für Sie jetzt gerade relevanten Schritte prüfen. Oder – Sie geben Ihr Zielland ein, z.B. „Russland“, und prüfen z.B. in welchen Export-Prozessen es Regelungen gibt, die Sie beachten müssen – das ist Praxis pur.
  • Praktische Notizfunktion – zu jedem Kapitel können Sie individuelle Notizen erstellen. Diese werden am Dokument gespeichert, und können über die Notizmanager-Funktion exportiert und z.B. per E-Mail an Kollegen weitergeleitet werden. Eine „Notiznadel“ zeigt an jedem Kapitel an, ob Sie hier eine Notiz hinterlegt haben.
  • Arbeitshilfen und Vordrucke direkt nutzen: ohne die kleinen Helfer wie Checklisten, Formulare und Merkblätter würden sich viele Abläufe unnötig in die Länge ziehen. Einfach per Mausklick geöffnet sind sie eine wertvolle Unterstützung bei Ihrer tägliche Arbeit.
  • Weblinks zu allen relevanten Gesetzen, Verordnungen, EU-Normen – nur ein Klick und Sie haben das Dokument sofort geöffnet.

Autor

Kerstin Velhorst

Kerstin Velhorst, 1968 in Bremen geboren, ist seit gut 25 Jahren im Bereich Im- und Export tätig. Einer Ausbildung zur Groß- und Außenhandelskauffrau folgten praktische Erfahrungen in unterschiedlichen Branchen mit einer Vielzahl von Zollverfahren sowie länderspezifische Besonderheiten. Zusammen mit der Bremer Wirtschaftsförderungsgesellschaft hatte sie die Möglichkeit, ostasiatische Unternehmen in der Hansestadt Bremen zu etablieren. Hier galt es die asiatischen Produkte zu importieren und den Exporthandel international auf- und auszubauen. In den weiteren Jahren folgten ein Abendstudium der Betriebswirtschaftslehre und andere Weiterbildungen. Unter anderen studierte Kerstin Velhorst zwei Semester Mandarin.   Seit 2002 arbeitet Kerstin Velhorst zusätzlich als freiberuf­liche Journalistin, 2010 gründete sie ein Dienstleistungsbüro für Zollabfertigung mit dem Schwerpunkt Export. Ihre Erfahrungen und Kenntnisse rund um Zoll, Export und Import gibt die Autorin in Kursen und Seminaren in Unternehmen und Weiterbildungsinstituten weiter.  

 Kapitel im Werk: 9 – ATLAS  


Birgitta Fey

Birgitta Kristina Fey ist als Rechtsanwältin, Fachanwältin für Steuerrecht und Steuerberaterin im Bereich des Zoll-, des Außenhandels- und des Verbrauchsteuerrechts bei der tesa SE in Hamburg tätig. Nach ihrem Referendariat u.a. beim Finanzgericht Hamburg im Senat für Zölle und Verbrauchsteuern sowie bei der Bundesfinanzdirektion Nord im Zoll- und Verbrauchsteuerbereich arbeitete sie zuvor mehrere Jahre als Managerin und Prokuristin bei der KPMG AG in der Service Line Indirect Tax, Customs & Trade und beriet mittelständische und große Unternehmen zu allen Fragen des Zoll-, Verbrauchsteuer- und Außenwirtschaftsrechts.   Bei der tesa SE ist Frau Fey für die zoll-, verbrauchsteuer- und außenwirtschaftsrechtlichen Prozesse im weltweiten Unternehmenskonzern zuständig, ebenso für die Schulung von Mitarbeitern und die Beratung der Tochtergesellschaften.    

Kapitel im Werk: 5 – Grundlagen
Kapitel im Werk: 6 – Grenzüberschreitender Warenverkehr


Stefanie Gailler

Diplom-Finanzwirtin Stefanie Gailler, geboren 1985, ist Referentin für Zoll und Außenwirtschaft bei der bav – Bremer Außenwirtschafts- und Verkehrsseminare (www.bav-seminar.net). Nach ihrem Studium an der Fachhochschule des Bundes für Finanzen arbeitete sie mehrere Jahre als Abfertigungsbeamtin beim Zollamt Bremerhaven, einem der größten Zollämter Deutschlands.   Seit ihrem Wechsel zur bav liegt ihr Schwerpunkt in den Bereichen Warenursprung und Präferenzrecht, Zolltarif sowie Exportkontrolle. Sie berät Unternehmen und führt eigens konzipierte Inhouseseminare zu Fragen des Zoll- und Außenwirtschaftsrechts durch.    

Kapitel im Werk: 7 – Einfuhr/Import Drittländer
Kapitel im Werk: 10 – Handelshemmnisse
Kapitel im Werk: 12 – Authorized Economic Operator (AEO)


Bianka Wolfsteller

Bianka Wolfsteller ist als Process & Knowledge Manager Global Customs & Foreign Trade Compliance bei der Swarovski-Gruppe im Unternehmensbereich Konsumgüter für die Einhaltung der Gesetze und Richtlinien betreffend Zoll- und Außenwirtschaftsrecht bei gleichzeitiger Abwägung der unternehmerischen Interessen verantwortlich.   Ihre Schwerpunkte umfassen Freihandelsabkommen sowie Warenursprungs- und Präferenzrecht, Zollverfahren, Customs Compliance und Exportkontrollrecht.   Bianka Wolfsteller blickt auf eine über zehnjährige Berufserfahrung in verschiedenen Bereichen des Außenhandels zurück und war in namhaften Unternehmen als Zoll- und Exportkontrollbeauftragte sowie Gesamtverantwortliche Warenursprung tätig. Sie hat in diesen Funktionen neben der Implementierung eines internen Kontrollsystems für Exportkontrolle wichtige Projekte wie die Optimierung der globalen Zollabwicklung sowie die Festlegung einer nachhaltigen Organisationsstruktur im Zollbereich geleitet.  

Kapitel im Werk: 11 – Warenursprung und Präferenzen

Das könnte Ihnen auch gefallen …




Weitere Fachmedien

Warenkorb

Individuelles Angebot anfordern

  • Mehrfachlizenzen
  • Sonderdrucke und -auflagen
  • Inhalte für E-Learnings &
    Firmennetzwerke
  • Maßgeschneiderte Unternehmenslösungen

Individuelle Anfrage stellen

Bestellfax herunterladen

Warenkorb

Individuelles Angebot anfordern

  • Mehrfachlizenzen
  • Sonderdrucke und -auflagen
  • Inhalte für E-Learnings &
    Firmennetzwerke
  • Maßgeschneiderte Unternehmenslösungen

Individuelle Anfrage stellen

Bestellfax herunterladen