Neuerscheinung 2018!

Außenhandelspraxis Aktuell – Quartalsabonnement

52,80 

Aktuelle Meldungen, Hintergrundinformationen und Einschätzungen.

mit der „Aussenhandelpraxis Aktuell“ sind Sie Monat für Monat bestens informiert.

Quartalsabonnement mit 3 Print-Ausgaben

  • Newsletter Quartalsabonnement
    8 Seiten DIN A4, 3 Ausgaben

 

Lieferzeit: Lieferung innerhalb von 5 Werktagen

Beschreibung

Aktuelle Meldungen, Hintergrundinformationen und Einschätzungen – mit der „Außenhandelspraxis Aktuell“ sind Sie Monat für Monat bestens informiert.

Die „Außenhandelspraxis Aktuell“ informiert Sie über Einfuhr- und Ausfuhrbestimmungen der Länder und Zollvorschriften.

In Außenhandelspraxis Aktuell erfahren Sie, wie Sie

  • Ihre Außenhandelsgeschäfte finanzieren und rechtssicher abwickeln.
  • Kosten reduzieren sowie Versandprozesse beschleunigen.
  • richtig mit Papieren, Genehmigungen und Bewilligungen umgehen.
  • zudem Unterstützung von Dienstleistern bekommen.

 

„Außenhandelspraxis Aktuell“ zeigt Ihnen, wie Sie auch als kleines oder mittelständisches Unternehmen die Forderungen des Gesetzgebers zur Exportkontrolle rasch und sicher umsetzen.

Die praktische Hilfe für Ihre Import- und Export-Geschäfte!

Konditionen

Hier gehts zu den AGB

Passende Schulung

Exportabwicklung Inhouse-Seminar


Wir schulen Ihre Mitarbeiter – kompetent, verständlich und prägnant!

  • Jahr für Jahr ändern sich die zollrechtlichen Vorgaben umfassend. Auch die Prozesse in Ihrem Unternehmen müssen deshalb ständig geändert und angepasst werden.
  • Für Ihre Mitarbeiter aus den Export- und Zollabteilungen bedeutet das viel Aufwand. Sie müssen
    sich laufend mit Neuerungen auseinandersetzen.
  • Dies gilt insbesondere für die Bereiche Ein- und Ausfuhrverfahren, Warenursprung und Präferenzen,
    sowie Exportkontrolle und Umsatzsteuer.

 
Mit unserem Inhouse-Seminar unterstützen Sie Ihre Mitarbeiter perfekt!
 
Hier können Sie die kompletten Seminardetails ansehen

News-Facts

Import | Export Deutsche Seehäfen fordern: Nachteile bei Steuer-Erhebung endlich beseitigen

„Wir könnten mehr.“

Der Außenhandel brummt: In deutschen Häfen wurden 2017 in der ersten Jahreshälfte rund 150 Mio. Tonnen Waren umgeschlagen. Das war wieder mal ein Plus. Dennoch hört man aus der Hafenwirtschaft…
Uta Fuchs, Ratzeburg

0 comments

Praxisleitfaden ExportabwicklungAusblick 2019: Was sich mit dem UZK für zugelassene Empfänger ändert

Änderungen in Sicht

Um gemeinschaftliche/gemeinsame Versandverfahren zu beenden, müssen Waren gestellt werden. Eine Anerkennung als zugelassener Empfänger vereinfacht die Gestellung von Waren erheblich. Dabei bringt der Unions-Zollkodex …
Harald Schönherr, Dresden

0 comments

Außenhandelspraxis AktuellAuch 2018 gut kalkulieren: Kunden zahlen häufig zu spät

Die Konsequenz: Preisaufschläge und Personalabbau

Trotz der guten Konjunkturlage müssen fast vier von fünf Unternehmen in Deutschland mit Zahlungsverzögerungen klarkommen. Das sollten Exporteure schon bei der Finanzplanung beachten …
Erich Hieronimus, Mainz

0 comments

Aus der PraxisZollfallen vermeiden

Vermeiden Sie diese vier Fallen im Zollmanagement

Von ungenauen Artikelbezeichnungen bis zu fehlerhaften Adressen: Oft sind es Kleinigkeiten, die im internationalen Warenverkehr hohe Kosten und Zeitverlust verursachen….
Ingo Geisler, Düsseldorf

0 comments

Zoll und SteuernAußenprüfungen

Typische Schwerpunkte und Streitthemen

Für die meisten Unternehmer sind Zollprüfungen nichts anderes als unangenehme Störungen des Tagesgeschäfts. Die Besuche der Finanzbehörde führen häufig zu zusätzlicher Arbeitsbelastung. Doch die Vorbereitung mit einer Prüfungssimulation kann helfen, diesen Kontrollen gelassener entgegenzusehen. Die folgenden Tipps verraten, wie Sie sich vorbereiten.
Dr. Frank Sievert, Hamburg

0 comments

Aus der PraxisVorsicht bei Plagiaten

Ein Messe-Rundgang mit Folgen

Ein Auftrag der europäischen Zollbehörden ist es, Unternehmen der Union vor unlauterem und illegalem Handel zu schützen. Dazu gehört auch die Bekämpfung der Produktpiraterie. „Geistiges Eigentum“ kann sich auf folgende Bereiche erstrecken…
Harald Schönherr, Dresden

0 comments

VorschriftenDer Unionszollkodex (UZK)

So bekommen Sie klare zollrechtliche Entscheidungen

Der Unionszollkodex (UZK) führt ein neues Verwaltungsverfahren ein – das „Verfahren der zollrechtlichen Entscheidung“. Nach Art. 22 UZK können Sie nun eine Entscheidung im Zusammenhang mit der Anwendung der zollrechtlichen Vorschriften beantragen.
Harald Schönherr, Dresden

0 comments

MärkteInternational und Online

Wie Sie beim „Gewürzhandel“ des 21. Jahrhunderts dabei sind

Der grenzüberschreitende Onlinehandel soll bis 2020 zweimal so schnell wachsen wie der E-Commerce im Inland. Eine aktuelle Studie zeigt, wie Händler am Boom teilhaben können.
Daniel McGrath, Bonn

0 comments

Zoll und SteuernDer AEO nach Neugestaltung durch den UZK

Vorraussetzungen, Antrag, Arten und Ablauf

Hintergrund – Was hat es mit dem Zugelassenen Wirtschaftsbeteiligten (AEO) auf sich?
Harald Schönherr, Dresden

0 comments

Zoll und SteuernErleichterung der Warenbeförderung

So laufen Unionsversand und gemeinsames Versandverfahren

Zollrechtliche Versandverfahren erleichtern die Warenbeförderung. Sie sind besonders wichtig, wenn ein Zollgebiet verschiedene Steuergebiete enthält. Beachten Sie die folgenden „Spielregeln“.
Harald Schönherr, Dresden

0 comments

Aus der PraxisWirtschaftliche Umbrüche meistern

Warum Perfektionismus nicht hilft und was Sie an seine Stelle setzen können

Die Zeiten für Außenhändler sind nicht leicht. Politische und wirtschaftliche Umbrüche stellen alte Geschäftsmodelle in Frage. Neue Sichtweisen und neue Kompetenzen sind gefragt. Wie man reagieren kann, zeigen die erfolgreichen Unternehmen. Mit Maßnahmen, die auch Mittelständler umsetzen können.
Martin Weyde, Ratzeburg

0 comments

Das könnte Ihnen auch gefallen …




Firmenschulungen - Online-Wikinare®

Wir schulen grundsätzlich alle Themen im Bereich Export, Import, Zoll.

Ein Wikinar® ist zeitlich begrenzt (90 Minuten bis 2 Stunden): Möchten Sie mehrere Themen „nur“ anschneiden, sprich die wichtigsten Grundlagen jeweils dazu vermittelt wissen? Dann ist ein Wikinar® genau das Richtige für Sie. Geeignet für 1 bis 2 Teilnehmer.
Bitte immer Warentarifnummer mit angeben. Wikinare werden grundsätzlich nur vormittags durchgeführt.


























Weitere Fachmedien

Warenkorb

Individuelles Angebot anfordern

  • Mehrfachlizenzen
  • Sonderdrucke und -auflagen
  • Inhalte für E-Learnings &
    Firmennetzwerke
  • Maßgeschneiderte Unternehmenslösungen

Individuelle Anfrage stellen

Bestellfax herunterladen

Warenkorb

Individuelles Angebot anfordern

  • Mehrfachlizenzen
  • Sonderdrucke und -auflagen
  • Inhalte für E-Learnings &
    Firmennetzwerke
  • Maßgeschneiderte Unternehmenslösungen

Individuelle Anfrage stellen

Bestellfax herunterladen

Warenkorb

Ihr Schnellkontakt

Bei allen Fragen rund um unsere Firmenschulungen stehe ich Ihnen gerne zur Seite:



Lisbeth Scheipner | Firmenschulungen
Jetzt E-Mail schreiben

Individuelles Angebot anfordern

  • Mehrfachlizenzen
  • Sonderdrucke und -auflagen
  • Inhalte für E-Learnings &
    Firmennetzwerke
  • Maßgeschneiderte Unternehmenslösungen

Individuelle Anfrage stellen

Bestellfax herunterladen