Beschreibung

Nach den Einheitlichen Richtlinien für Inkassi (ERI) wird weltweit das Inkassogeschäft abgewickelt. Die Publikation enthält die wichtigsten anzuwendenden Regeln über die Vorlegung der Handelspapiere, ihre Bezahlung, Nichtbezahlung, Protest, dokumentäre Rimessen usw. Die jetzt vorliegenden revidierten Richtlinien finden seit dem 1. Januar 1996 Anwendung und ersetzen die bisherigen Einheitlichen Richtlinien für Inkassi (Publikation Nr. 322), die seit Januar 1979 in Kraft waren.

Die nunmehr 26 Artikel umfassenden Richtlinien wurden unter dem Eindruck neuer internationaler Erfahrungen bei der täglichen Abwicklung von Inkassogeschäften entwickelt. Vor allem der Einsatz technischer Hilfsmittel sowie neue Entwicklungen und Veränderungen im nationalen und internationalen Recht seit 1979 waren für die Neubearbeitung der Richtlinien ausschlaggebend. Insbesondere Praktiker hatten in den letzten Jahren vermehrt denn Wunsch nach praxisbezogeneren Lösungen geäußert.

Konditionen

Passende Schulungen

Incoterms® und internationale Verträge

Import- und Exportgeschäfte

Zollbetriebsprüfungen