19. Februar 2020

Frühjahr 2020: Planen Sie jetzt Ihre Messebesuche

Messen sind eine gute Gelegenheit, sich über Trends zu informieren und geschäftliche Kontakte zu knüpfen. Doch da ihr Besuch Zeit (und Geld) kostet, ist gute Planung wichtig. Drei Messen sind in diesem Frühjahr für Verlader besonders spannend.

Wer hierzulande eine Messe besuchen will, kann jährlich unter rund 170 Veranstaltungen wählen. Damit ist Deutschland weltweit die Nummer eins, rund 50 % der global führenden Branchenmessen finden hier statt. Einen guten Überblick über das komplette Angebot liefert der Verband der deutschen Messewirtschaft AUMA auf seiner Website: www.auma.de/de/ausstellen/messen-finden. 2020 ist für Verlader ein interessantes Messejahr, denn jetzt öffnen auch die Interpack und die Automatica ihre Pforten, die nur alle drei bzw. zwei Jahre stattfinden. Neben diesen beiden bietet auch die Logimat viele Neuigkeiten, die für alle Verlader wichtig sein dürften.

Logimat: intelligente Intralogistik

Die 18. Internationale Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozess-management rechnet mit über 1.700 Ausstellern u. a. aus den Bereichen Digitalisierung, künstliche Intelligenz und Big Data und wirbt außerdem mit begleitenden Fachforen.

Unser Tipp: zwei Live-Events, die mehrmals täglich stattfinden: Im Tracking & Tracing Theatre (T&TT) erleben Besucher ein Live-Szenario zur Digitalisierung der Supply Chain auf der realen Ebene der Objekte und auf der virtuellen Ebene der Daten, der „digitalen Zwillinge“.
Praktische Demonstrationen gibt es auch auf der Eventfläche Ladungs-sicherung: Hier wird geklärt, wer im Unternehmen tatsächlich der „Verlader“ ist, und Experten geben praktische Tipps, auch zu speziellen Fragen der Besucher.
Für Ihre Planung: 10.–12. März 2020, Stuttgart, täglich 9–17 Uhr, Tageskarte 28 Euro, Dauerkarte 42 Euro, logimat-messe.de

Interpack: smart und nachhaltig
Über 170.000 Besucher wollten vor drei Jahren wissen, was die 2.866 Aussteller an Neuigkeiten eingepackt haben. In diesen Dimensionen planen die Veranstalter auch für 2020.
Unser Tipp: Neu im Programm ist die Konferenz „Life without Packaging?“ Sie verspricht kontroverse Diskussionen zu Verpackungen und Nachhaltigkeit.
Für Ihre Planung: 7.–13. Mai 2020, Düsseldorf, täglich 10–18 Uhr, Tageskarte 67 Euro, Dauerkarte 145 Euro, interpack.de

Automatica: zukunftsweisend
Seit 2004 präsentiert die Leitmesse für intelligente Automation und Robotik neue Entwicklungen aus 29 Ländern für alle Branchen. Um die große Bandbreite abzudecken, belegt die Automatica 2020 zusätzlich eine Halle, die „Future Robotics Hall“.
Unser Tipp: Im Servicerobotik-Demopark können Sie smarten Maschinen bei der Arbeit zusehen oder direkt mit ihnen interagieren.
Für Ihre Planung: 16.–19. Juni 2020, München,
9–18 Uhr, letzter Tag 9–17 Uhr, Tageskarte 28 Euro (online), 40 Euro (vor Ort), Dauerkarte
54 / 78 Euro, automatica-munich.com

Kundenservice

Bei allen Fragen rund um unser Produktangebot sowie zur Bestellung erreichen Sie uns persönlich und kompetent unter:

Telefon: 0821 24280-0

E-Mail: kontakt@promv.de

Versand & Zahlung

Wir liefern innerhalb Deutschlands stets versandkostenfrei und ohne Mindestbestellwert.

Als Zahlungsarten akzeptieren wir Rechnung und Paypal.