23. Dezember 2019

Die sieben goldenen Regeln des Arbeitsschutzes

  1. Arbeitsschutz ist Selbstschutz
    Denken Sie stets daran: Arbeitsschutz soll dafür sorgen, dass Sie und Ihre Kollegen jeden Tag wieder gesund nach Hause gehen können. Wenn Sie die Schutzmaßnahmen beachten, ist das in Ihrem eigenen Interesse.
  2. Übernehmen Sie nur Aufgaben, für die Sie unterwiesen sind
    Ihr Vorgesetzter muss Sie auf Gefahren hinweisen und über Schutzmaßnahmen informieren. Beachten Sie dazu auch die Betriebsanweisungen an den Arbeitsmitteln.
  3. Arbeiten Sie nur mit sicheren Geräten und Werkzeugen
    Starten Sie Ihren Arbeitstag mit einer Sichtprüfung: Schauen Sie sich die Geräte und Werkzeuge an, mit denen Sie arbeiten sollen. Ist alles in Ordnung?
  4. Benutzen Sie die Schutzausrüstung
    Schuhe, Helm, Handschuhe oder Augenschutz sind für manche Arbeiten vorgeschrieben. Bitte benutzen Sie diese – das ist in Ihrem eigenen Interesse! Weisen Sie Ihren Vorgesetzten darauf hin, wenn Schutzausrüstung fehlt oder defekt ist.
  5. Halten Sie Ihren Arbeitsplatz sauber
    Unfälle passieren häufig, weil Dinge auf dem Boden liegen, etwas herunterfällt oder man nach der falschen Chemikalie greift. Ordnung am Arbeitsplatz verhindert diese Situationen.
  6. Informieren Sie sich über Erste-Hilfe- und Brandschutz-Maßnahmen
    Sie sollten wissen, wo der Verbandskasten steht oder wo Sie den Feuerlöscher und die Löschdecken finden. Informieren Sie sich, bevor es Ernst wird!
  7. Sprechen Sie Probleme an
    Werkzeug defekt? Feuerlöscher überaltert? Es fehlen geeignete Hilfsmittel? Sprechen Sie Ihren Vorgesetzten an und informieren Sie die Fachkraft für Arbeitssicherheit.

 

Tipp: Diese sieben goldenen Regeln des Arbeitsschutzes gibt es auch als anschauliches Poster und für Ihre ausländischen Mitarbeit in 8 Fremdsprachen.

Kundenservice

Bei allen Fragen rund um unser Produktangebot sowie zur Bestellung erreichen Sie uns persönlich und kompetent unter:

Telefon: 0821 24280-0

E-Mail: kontakt@promv.de

Versand & Zahlung

Wir liefern innerhalb Deutschlands stets versandkostenfrei und ohne Mindestbestellwert.

Als Zahlungsarten akzeptieren wir Rechnung und Paypal.

Diese Produkte könnten Sie interessieren

Weitere Branchennews