23. Oktober 2019

Aus der Redaktion: Die Maschinen übernehmen

KI, Blockchain, Internet der Dinge und autonomes Fahren – die Liste lässt sich nahezu beliebig fortsetzen. Eines aber ist allem gemein: Die Eingriffe der „fehlerhaften“ Menschen werden von auf logischen Prozessen (inter)agierenden Maschinen übernommen. Natürlich kann man darüber streiten, ob dies – ethisch – gewünscht ist oder nicht. Die Entwicklung als solche lässt sich davon aber nicht stoppen.

Ein gutes und für die Wirtschaft attraktives Argument ist die Kostensenkung.

Wie dies mit dem Einsatz der Blockchain im Bereich der Seelogistik – beispielsweise mit „Smart Contracts“ – funktioniert, können Sie in der aktuellen “Märkte der Welt” Ausgabe lesen.

Dass auch an 5G kein Weg vorbeiführt, ist offensichtlich. Aber wie so oft wird zwischen der Bundesregierung und den deutschen Spitzenverbänden über den Weg dahin gestritten. Die superschnelle Datenübermittlung ist nötig, um die Kommunikation der Maschinen mit Blick auf die Fortentwicklung der Industrie 4.0 oder auch das autonome Fahren zu gewährleisten. In Singapur hat indes das deutsche Start-up Volocopter den vierten Praxistest mit seinem elektrischen Flugtaxi erfolgreich abgeschlossen. Auch dieses soll künftig ohne Piloten unterwegs sein. Die Frage ist, wie viel Verantwortung wir Menschen den Maschinen tatsächlich übertragen wollen.

Eine erfolgreiche Woche wünscht

Ihre Redaktion der “Nachrichten für Außenhandel”

Weitere Branchennews

Kundenservice

Bei allen Fragen rund um unser Produktangebot sowie zur Bestellung erreichen Sie uns persönlich und kompetent unter:

Telefon: 0821 24280-0

E-Mail: kontakt@promv.de

Versand & Zahlung

Wir liefern innerhalb Deutschlands stets versandkostenfrei und ohne Mindestbestellwert.

Als Zahlungsarten akzeptieren wir Rechnung und Paypal.

Diese Produkte könnten Sie interessieren

Passende Schulungen zum Thema

Referenzen